Calvin Harris setzt sich für die Umwelt ein: Mein Freund arbeitet sehr eng mit World Wildlife Fund zusammen und erzählte mir von seinen Erlebnissen, wie Plastikmüll unsere Umwelt beschädigt

Calvin Harris setzt sich für die Umwelt ein: Mein Freund arbeitet sehr eng mit World Wildlife Fund zusammen und erzählte mir von seinen Erlebnissen, wie Plastikmüll unsere Umwelt beschädigt

OHMYGOSSIP — Calvin Harris hat Plastikmüll den Kampf angesagt. Der schottische DJ und die Hakkasan Group haben sich zusammengetan und wollen in ihren Restaurants die Verwendung von Plastikstrohhalmen fortan verbieten, loomee-tv.de berichtet.

Dem „Variety Magazine“ sagte Harris dazu, der 2018 nur im Hakkasan Vegas Nachtclub auftritt: „Mein Freund und Tourfotograf Conor McDonnell arbeitet sehr eng mit World Wildlife Fund zusammen und erzählte mir von seinen Erlebnissen, wie Plastikmüll unsere Umwelt beschädigt. Wie wollen den Einfluss von schädlichen Plastik reduzieren, deswegen haben wir beschlossen, etwas dagegen zu tun. Ich bin dankbar, dass die Hakkasan Group uns unterstützt und uns dabei hilft, eine Veränderung herbeizuführen. Ich hoffe, andere Veranstaltungsorte in der Stadt und auf der ganzen Welt werden unserem Beispiel folgen.“

Übrigens: Seine ersten musikalischen Erfahrungen machte er in seiner Jugendzeit, in der er einige Demos im heimischen Schlafzimmer aufnahm.

Siehe auch:

Foto: Calvin Harris (YouTube)


Tags assigned to this article:
Calvin Harris

Advertisement: