Natalie Dormer wurde während ihrer Schulzeit fies gemobbt – Ich würde weder für Liebe noch Geld in meine Teenager-Jahre zurückgehen

Natalie Dormer wurde während ihrer Schulzeit fies gemobbt – Ich würde weder für Liebe noch Geld in meine Teenager-Jahre zurückgehen

OHMYGOSSIP — Natalie Dormer wurde während ihrer Schulzeit fies gemobbt. Die ‘Game of Thrones’-Darstellerin erinnert sich nicht gerne an ihre Vergangenheit zurück. In der Schule musste sie regelmäßig fiese Kommentare von ihren Mitschülerinnen einstecken.

“Ich würde weder für Liebe noch Geld in meine Teenager-Jahre zurückgehen. Ihr kennt die Mädchen, von denen jeder denkt, dass er auch gerne so wäre? Die, die sexy Jungs daten wie den Kapitän des Football-Teams? Ich war das Gegenteil davon. Ich war nie ein Alpha-Mädchen und diese Mädchen haben mit Angst gemacht… und tun es immer noch”, gesteht die Darstellerin gegenüber dem ‘You’-Magazin, DailyMail.co.uk berichtet.

Allerdings war die heute 36-Jährige nicht nur keine der scheinbar beliebten Mädchen, sondern wurde von diesen zusätzlich fies gemobbt. Sie erinnert sich weiter: “[Es waren] Gemeinheiten, Beleidigungen und sie haben die Dinge als wertlos oder protzig behandelt, die mir wichtig waren. Die wahre Cleverness von psychologischem Mobbing ist es, dass es so aussieht, als wäre nichts gewesen, wenn du einem Lehrer erzählen willst, was sie gesagt haben oder was passiert ist.”

Für Dormer selbst hat es danach eine ganze Weile gedauert, bis sie wieder zu Selbstbewusstsein gefunden hat und mit sich selbst im Reinen war. Erst als sie sich ihren 30ern näherte, fand sie ihren Frieden mit sich selbst. Heute ist ihr außerdem klar, wieso manche Teenager sich dazu entschließen, andere zu mobben: Mobber wären selbst sehr unsicher und würden so mit ihren eigenen Problemen umgehen.

________________________

Natalie Dormer (11. Februar 1982 in Reading, England) ist eine britische Schauspielerin.

Dormer absolvierte ihre Schauspielausbildung an der renommierten Londoner Webber-Douglas-Akademie, wo unter anderem Rupert Friend, Minnie Driver, Matthew Goode und Hugh Bonneville als Darsteller unterrichtet wurden.

Ihr Filmdebüt gab Dormer 2005 in Casanova als Victoria, an der Seite von Heath Ledger, Jeremy Irons und Sienna Miller. Ihre Rolle war am Anfang nur als kleine Nebenrolle gedacht, doch sie beeindruckte den Regisseur Lasse Hallström so sehr, dass er ihre Rolle erweiterte und mehr komische Teile einbrachte, als er sah, wie gut Natalie Dormer mit Humor umgehen konnte.

In der Fernsehserie Die Tudors übernahm sie neben Jonathan Rhys Meyers von 2007 bis 2008 in 20 Folgen die Rolle der Anne Boleyn. Erneut erscheint sie in der letzten Folge der vierten Staffel der Serie als der Geist von Anne Boleyn. Nach der zweiten Staffel der Tudors arbeitete sie oft als Model und war in zahlreichen Shows zu sehen. Von 2012 bis 2016 spielte sie in der HBO-Serie Game of Thrones die Rolle der Margaery Tyrell. 2014 und 2015 hat sie in der zweiteiligen Kinoverfilmung des dritten Teils der Die-Tribute-von-Panem-Trilogie die Rolle der Cressida übernommen.

Dormer ist seit 2011 mit Anthony Byrne verlobt, den sie 2007 bei den Dreharbeiten zu den Tudors kennenlernte.

Siehe auch:

 

 

 

Bild: Natalie Dormer (OHMYGOSSIP)
Quelle: FemaleFirst.co.uk
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


Tags assigned to this article:
Natalie Dormer

Advertisement: