Priyanka Chopra will mit ihren Memoiren inspirieren: Frauen wird immer erzählt, dass sie nicht alles haben können. Ich will alles und ich glaube, dass es jeder andere auch haben kann

Priyanka Chopra will mit ihren Memoiren inspirieren: Frauen wird immer erzählt, dass sie nicht alles haben können. Ich will alles und ich glaube, dass es jeder andere auch haben kann

OHMYGOSSIP — Priyanka Chopra wird “inspirierende” Memoiren auf den Markt bringen. Die 35-jährige Schauspielerin dokumentiert ihren kometenhaften Aufstieg in ihrem kommenden Buch ‘Unfinished’, das ihren Lebensweg von ihren Anfängen in Indien über ihren Sieg bei der Miss World-Wahl im Jahr 2000 bis hin zu ihrem heutigen Leben in Hollywood skizziert. Dabei möchte die ‘Quantico’-Schauspielerin besonders eine Inspiration für Frauen sein, die ihre Träume leben wollen, FemaleFirst.co.uk berichtet.

In einem Statement kündigt die schöne Schauspielerin an: “Das Buch wird ehrlich, witzig, mutig, frech und rebellisch sein, so wie ich es bin. Ich bin eine sehr zurückhaltende Person. Ich habe in der Öffentlichkeit nie über meine Gefühle während dieser Reise gesprochen, aber jetzt bin ich bereit dafür. Ich wurde dazu erzogen, furchtlos zu sein, wenn es um meine Meinung geht und ich möchte meine Geschichte erzählen, damit ich Menschen – besonders Frauen – dazu inspirieren kann, Gesprächsthemen zu verändern und die Gläserne Decke zu durchbrechen. Frauen wird immer erzählt, dass sie nicht alles haben können. Ich will alles und ich glaube, dass es jeder andere auch haben kann. Ich bin der Beweis dafür.”

The feeling of checking something off your “bucket list” gives you an indescribable sense of accomplishment…and that’s where I am in this moment. I’ve always wanted to write a book, but the timing never felt right. With each opportunity that presented itself, my first instinct was always to wait…because I wasn’t (and I’m still not) finished. I wanted to do more, live more, and achieve more, before putting pen to paper and exposing things I’ve always kept private to the world. But looking back on my life as a public person, I’m super proud of what I’ve done and where my life is right now. I’ve realized you don’t have to be finished to tell your story, and that sometimes life’s greatest lessons are taught along the ride…when you’re still figuring things out…when you’re #unfinished. So glad to be starting a new chapter (literally) with the amazing teams at Penguin Random House in the US, India, and around the world. If I can…anyone can @penguinusa @randomhouse @penguinindia . 📷 Credit: Sebastian Kim x Vanity Fair

A post shared by Priyanka Chopra (@priyankachopra) on

Das Buch soll im nächsten Jahr in Indien, den Vereinigten Staaten und Großbritannien auf den Markt kommen, Times of India berichtet. In ihrem Buch wird sie sicher auch ihren langjährigen Einsatz für mehr Gleichheit in der Filmbranche ansprechen. Chopra findet, dass es noch lange nicht genug erfolgreiche Regisseurinnen und Filme mit einem überwiegend weiblichen Cast gibt, und wünscht sich mehr Ausgeglichenheit.

Siehe auch:

Bild: Priyanka Chopra (OHMYGOSSIP)


Tags assigned to this article:
Priyanka Chopra

Advertisement:
error: Content is protected !!