Rocco Stark plante die Hochzeit in sechs Tagen

OHMYGOSSIP — Rocco Stark hat nicht lange gewartet. Der 32-Jährige sorgte vergangene Woche mit großen Liebesneuigkeiten für große Überraschung: Er und seine Liebste sind heimlich vor den Altar getreten. Dabei war gar nicht bekannt, dass er und seine Herzensdame nach ihrer Trennung wieder zueinander gefunden haben. Nach und nach kommen jetzt immer mehr Einzelheiten zur Hochzeit ans Licht.

Rocco und Nathalie wollten scheinbar keine Zeit mehr verlieren. Nachdem die beiden Turteltauben vor wenigen Monaten noch ihre Trennung bekanntgegeben haben, sind sie nun Mann und Frau. Der Schauspieler hat seine On-Off-Freundin nämlich ganz still und heimlich geheiratet. Zwischen der Verlobung und dem Jawort lagen dabei nur sechs Tage. In einem Interview bei ‘Guten Morgen Deutschland’ verriet er nun, dass er nur sechs Tage Zeit hatte, um seine Hochzeit zu planen. Darum wollte er die dunkelhaarige Schönheit zunächst ganz einfach im Standesamt heiraten. Allerdings hatte er dann eine bessere Idee: “Warte mal, sie hat mir doch mal erzählt, dass sie ihre Hochzeit plant, seit sie sechs ist. Und dann hab ich gesagt: Okay, dann versuche ich, das genauso zu machen”, so der Sohn von Uwe Ochsenknecht. Der einstige Dschungelcamper setzte danach alle Hebel in Bewegung, um die Traumhochzeit seiner Braut wahr werden zu lassen: Vor der opulenten Kulisse im Schloss Bothmer in Boltenhagen schworen sich die beiden die ewige Treue und fuhren anschlieĂźend in einer märchenhaften Kutsche davon. Da die Planung jedoch sehr kurzfristig von statten ging, waren nur sehr wenige Hochzeitsgäste anwesend: Lediglich die Trauzeugen, Nathalies Eltern und Roccos fĂĽnfjährige Tochter Amelia waren dabei.

Jetzt arbeitet das Ehepaar laut Rocco fleiĂźig am ersten gemeinsamen Kind. Auch seine Liebste verriet via Instagram: “Wir reden seit langem ĂĽber Nachwuchs, wir geben jetzt erst recht Gas.Unser Wunsch wären Zwillinge.”

Quelle: Viply.de
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


Tags assigned to this article:
Rocco Stark

Advertisement: