Roseanne Barr bekommt regelmäßig Show-Angebote

OHMYGOSSIP — Roseanne Barr bekommt regelmäßig Show-Angebote. Die Komikerin wurde von den Chefs ihrer Sitcom ‘Roseanne’ gefeuert, nachdem sie eine rassistische Nachricht getwittert hatte. Die Show wurde daraufhin ebenfalls abgesetzt.

Doch das hält die 65-Jährige nicht davon ab, sich nach neuen Möglichkeiten umzuschauen und offenbar hat sie auch bereits einige zur Auswahl. In einem Podcast von Rabbi Shmuley Boteach sagte Barr: “In jeder schlechten Sache steckt eine gute Sache, die nur darauf wartet, dass sie passieren darf. Ich bin aufgeregt, weil mir schon so viele Angebote gemacht wurden und ich auch schon fast eines davon angenommen habe, mit dem ich zurück ins Fernsehen kommen würde. Vielleicht mache ich das wirklich. Wir werden sehen.”

Der Sender ABC, auf dem ‘Roseanne’ ursprünglich lief, blickt ebenfalls nach vorn und plant ein Spin-Off der beliebten Serie – ohne Roseanne Barr. In der Ankündigung wurde klar und deutlich erklärt, dass das TV-Multitalent keinen finanziellen oder kreativen Einfluss auf die Serie haben wird. Doch Roseanne scheint das offenbar nicht zu stören, denn sie lebt ganz nach dem Motto: Schließt sich eine Tür, öffnet sich eine andere…

Quelle: Viply.de
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


Tags assigned to this article:
Roseanne Barr

Advertisement:
error: Content is protected !!