Werbung:

Alexandra Maria Lara: Moderne Erziehung

OHMYGOSSIP — Alexandra Maria Lara möchte ihrem Sohn ein starkes Frauenbild vermitteln.
Die deutsche Schauspielerin ist ab dem 11. April in dem DDR-Klassiker ‘Alfons Zitterbacke – Das Chaos ist zurück’ in den deutschen Kinos zu sehen. Darin spielt sie die Mutter des jungen Titelhelden. Privat ist die 40-Jährige schon seit fast zehn Jahren mit dem britischen Schauspieler Sam Riley verheiratet, gemeinsam haben die beiden einen Sohn. Wenn es um die Erziehung geht, vertritt die junge Mutter einen modernen Ansatz, wie sie im Interview mit ‘t-online.de’ verriet: “Bei uns gibt es nicht nur den Piraten, sondern auch die Piratin. Ich versuche ihm da auf eine natürliche Art und Weise eine Selbstverständlichkeit mitzugeben. Mein Sohn soll schon wissen, dass Frauen toll und stark sind.” Um ihrem Sohn diese Werte am besten zu vermitteln, lebt sie ihm das Ganze zu Hause vor: “Mein Mann und ich gehen auf Augenhöhe miteinander um und leben unserem Sohn vor, dass wir beide Meinungen haben, und dass beide Meinungen zählen.”
Dieses Jahr feiert die gebürtige Rumänin mit ihrem Mann den zehnten Hochzeitstag. Von Beziehungskrise jedoch keine Spur, im Gegenteil: “Es mag sich vielleicht kitschig anhören, aber ich fühle mich jeden Tag von meinem Partner geliebt und geschätzt.” Ihr Beziehungsgeheimnis: “Wir [sind] sehr bewusst in der Auseinandersetzung. Wir stellen uns auch den weniger einfachen Momenten. Das wir uns dabei auf Augenhöhe begegnen, ist bei uns eine ganz klare Sache. […] Miteinander zu kommunizieren ist für uns beide wichtig. Im Alltag und im Leben ist immer so viel los, ein Tag vergeht so schnell und da ist es schon gut, dass man sich nicht aus den Augen verliert.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


Advertisement:
error: Content is protected !!