Werbung:

Angelina Heger: Darf Sebastian bei der Geburt dabei sein?

OHMYGOSSIP — Angelina Heger befindet sich seit Anfang diesen Monats im siebten Monat ihrer Schwangerschaft und macht sich wegen der globalen Coronavirus-Pandemie nun Sorgen darüber, dass Sebastian Pannek bei der Geburt fehlen wird.
Die 28-Jährige befürchtet, dass ihr Partner wahrscheinlich nicht mit in den Kreißsaal kommen darf. Aufgrund eines höheren Ansteckungsrisikos wurde es bereits zahlreichen Männern nicht gestattet, bei der Geburt ihres Kindes mit dabei zu sein, weshalb nun auch der 33-jährige Sebastian bei der Geburt seines Babys nicht mit von der Partie sein könnte. Auf einer Story auf ihrem Instagram-Account erklärte die brünette Schönheit besorgt: “Mich belastet das Thema so sehr, dass ich die ganze Zeit daran denken muss”. Obwohl es Angelina lieber wäre, wenn auch der werdende Vater Zeuge der Geburt wird, käme eine Hausgeburt für sie eher nicht in Frage. Die Influencerin fügte hinzu: “Eine Hausgeburt stand für mich nie zur Debatte, nie”, gestand sie.

Im vergangenen Februar sprach die Prominente noch keine Sorgen in Hinblick auf ihre Entbindung aus und enthüllte auf ihrer Social Media-Plattform, dass sie sich eine natürliche Geburt wünscht.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!