Werbung:

Angelina Jolie den Tränen nahe

OHMYGOSSIP — Angelina Jolie hat zugegeben, dass sie gegen die Tränen ankämpfen musste, als sie ihren ältesten Sohn am Mittwoch (21. August) am College in Südkorea abgesetzt hat.
Maddox Jolie-Pitt (18) besucht die Yonsei Universität in Seoul, wo er Bio-Chemie studieren wird. Die ‘Salt’-Darstellerin und ihr Sohn sprachen mit ein paar Kommilitonen des Teenagers, als sie auf dem Campus ankamen.
Ein Instagram-Nutzer teilte ein Video von Angelina, in dem sie gefragt wurde, wie lange sie bleiben würde. Die Schönheit erklärte: “Nur heute. Ich setzte ihn heute hier ab. Ich gebe mir große Mühe, nicht zu weinen.”
Maddox wurde auf seine Ankunft am College mit Koreanisch-Stunden vorbereitet. Ein Insider erklärte: “Er wurde auch an anderen Unis angenommen, entschied sich aber für Yonsei. Er hat die koreanische Sprache gelernt. Er hatte zur Vorbereitung mehrere Unterrichtsstunden pro Woche.”
Angelina – die Maddox aus einem Waisenhaus in Kambodscha zu sich geholt und adoptiert hatte – half ihrem Sohn beim Einzug, bevor sie wieder nach Amerika flog. Eines ihrer Kinder gab an: “Mom ist sehr stolz auf ihn. Sie wird ihn sehr vermissen, aber er ist bereit dafür.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com