Werbung:

Angelina Jolie: Sie klärt über ihr berühmtes ‘Oscarkleid’ auf

OHMYGOSSIP — Angelina Jolie trug bei der Oscar-Verleihung 2012 das berüchtigte Kleid mit dem hohem Beinschlitz – jetzt erklärt sie den Grund, warum sie dieses Kleid an hatte.
Die 44-jährige Schauspielerin wurde zu einer viralen Sensation, als sie vor sieben Jahren mit Ehemann Brad Pitt auf dem roten Teppich ständig ihr Bein aus dem Schlitz des langen schwarzen Kleids streckte, um für die Fotografen zu posieren. Viele machten sich über die brüntte Schönheit lustig. Nun klärte die Oscar-Preisträgerin auf: Ursprünglich wollte sie ein anderes, etwas “komplizierteres” Kleid tragen, jedoch fühlte sie sich darin letztendlich nicht so wohl, weshalb sie sich für das besagte Kleid entschied.

Bei der Premiere ihres neuen Films ‘Maleficent 2’ Anfang dieser Woche erzählte sie ‘Extra’: “Dahinter steckt eine ganz andere Geschichte – ich hatte ein komplizierteres Kleid und trug das bequemere Kleid, das war das [schwarze], und ich denke, ich habe mich sehr wohl gefühlt. Ich denke, du fühlst dich wohl, wenn du dich fühlst.” Das sei zudem auch sehr das Thema des Films. “Und wir wissen das im Leben – du nimmst es an. Und manchmal scheint es vielleicht eine Sache zu sein, ich weiß nicht.” Für die Premiere dieser Woche ging Angelina in einem schwarzen Kleid von Versace auf Nummer sicher – und enthüllte, dass sie einen “geheimen” Schlitz im Kleid hatte.

Die ‘Salt’-Darstellerin wurde zur Premiere von ihren fünf jüngsten Kindern begleitet und bald kann Jolie ihren ältesten Sohn Maddox, (18), in die Arme schließen – der studiert mittlerweile in Südkorea. Mutter und Sohn treffen sich in Japan.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!