Werbung:

‘Ant-Man 3’-Regisseur steht fest

OHMYGOSSIP — Peyton Reed übernimmt auch die Regie für ‘Ant-Man 3’.

Nachdem bereits bekannt wurde, dass die Geschichte des s kleinsten Marvel-Helden eine weitere Fortsetzung bekommen wird, waren zunächst noch einige wichtige Details unklar. Jetzt scheint jedoch langsam Licht ins Dunkeln zukommen, da immer mehr Informationen bekannt werden.

Laut einem Bericht von ‘the Hollywood Reporter’, kehrt der Ameisenmann Scott Lang in ‘Ant-Man 3’ wieder alleine auf die große Leinwand zurück. Obwohl bereits länger an einer möglichen Fortsetzung gearbeitet wurde, schien die Planung dafür nicht wirklich voranzugehen. Im Vergleich zu anderen Marvel-Solo-Filmen waren ‘Ant-Man’ und ‘Ant-Man and the Wasp’ an den Kinokassen weniger erfolgreich. Zusätzlich dazu stehen bereits einige andere Helden in den Startlöchern, die ebenfalls zum MCU gehören und auf die große Leinwand sollen.
Trotzdem ist der neue Insektenfilm bereits in Arbeit. Neben Produzent Peyton Reed, soll auch ein Großteil der Besetzung schon feststehen. Sowohl Hauptdarsteller Paul Rudd, als auch Michael Douglas und Michelle Pfeiffer in den Rollen von Hank Pym und Janet Van Dyne, wurden bereits bestätigt. Ebenfalls mit an Bord sollen Michael Pena, David Dastmalchian und Tip ‘T.I.’ Harris, die Scotts Kumpel Luis, Kurt und Dave darstellen, sein.

Da derzeit noch kein Drehbuchautor gefunden wurde, ist damit zu rechnen, dass die Dreharbeiten wohl frühestens Ende 2020 beginnen. Somit ist mit dem dritten Teil der ‘Ant-Man’-Reihe erst im Jahr 2022 oder 2023 zu rechnen.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!