Werbung:

Ariana Grande: Lernen und Heilen

OHMYGOSSIP — Ariana Grande hat im letzten Jahr viel gelernt und wurde geheilt.
Die 26-jährige Sängerin reflektiert ihre letzten zwölf Monate seit ‘Thank U, Next’, dem Song, in dem sie ihre vergangenen Beziehungen – unter anderem mit Pete Davidson und Mac Miller – Revue passieren lässt. Ihre Reise, so Ariana, sei aber noch lange nicht vorbei. Sie twitterte: “Happy Birthday, ‘Thank U, Next’. Ich kann es nicht glauben, dass ich dieses Jahr mehr Zeit allein verbracht habe, als irgendwann anders in meinem Leben. Ich kann nicht glauben, wie viele Therapiestunden ich hatte, wie oft ich diesen Song gesungen habe, wie viel ich gelernt habe und geheilt wurde, wie viel ich noch lernen und heilen muss.”

Auch bei ihren Fans, die sie auf ihrer ‘Sweetener World Tour’ unterstützten, bedankt sich die Musikerin. Sie schreibt: “Es war ein produktives, emotionales, wildes und trotzdem glückliches Jahr. Danke an meine Babys, die mir endlose Stärke, Energie und Inspiration gegeben haben. Und an meine Freunde, die mich auf Tour und zuhause zusammen gehalten haben. Ich bin mir sicher, dass sie genauso erschöpft wie ich sind.” Die große Liebe sucht Ariana derweil nicht. “Update: Ich weiß immer noch nichts über Liebe und ich habe keine Ahnung, wie ein Privatleben aussieht”, erklärt sie in ihrem Post.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!