Werbung:

Beyoncé: Jack White inspirierte ‘Cowboy Carter’

OHMYGOSSIP — Beyoncé verriet, dass sie sich bei der Aufnahme ihres neuen Country-Albums ‘Cowboy Carter’ von Jack White inspirieren ließ und dem Musiker Blumen schickte, um ihm zu danken.
Obwohl das Duo nicht an dem neuen Album zusammenarbeitete, habe der ehemalige White Stripes-Star die ‘Single Ladies’-Künstlerin beeinflusst.

Die Sängerin erzählte, dass sie auf die Notizkarte zu den Blumen schrieb: „Jack, ich hoffe, dass es dir gut geht. Ich wollte einfach, dass du weißt, wie sehr du mich bei diesem Album inspiriert hast. Ich sende dir meine Liebe, Beyoncé.” Und auch der 48-jährige Sänger schwärmte von der „talentierten” ‘Texas Hold ‘Em’-Hitmacherin und lobte ihre neue Musik als „wunderschön und kraftvoll”. Der Künstler verkündete auf seinem Account auf Instagram: „Was für eine süße Geste, die ich heute Morgen hier in Nashville von der talentierten und liebenswürdigen @beyonce erhielt, die ihr neues ‘Cowboy Carter’-Album feiert. Viel Liebe und Respekt für dich und vielen Dank. Mach weiterhin wunderschöne und kraftvolle Musik, niemand singt so wie du.” Die 42-jährige Beyoncé und White hatten zuvor bereits zusammen an dem Song ‘Don’t Hurt Yourself’ von ihrer LP ‘Lemonade’ aus dem Jahr 2016 gearbeitet. Der Gründer von Third Man Records behauptete zuvor, dass die ‘Crazy in Love’-Hitmacherin einmal zu ihm gesagt habe, dass sie mit ihm in einer Band sein wolle. Der Musiker verriet gegenüber ‘All Things Considered’ von NPR: „Ich habe gerade mit Beyoncé gesprochen und sie meinte: ‘Ich will mit dir in einer Band sein.’ Ich fragte ‘Echt? Also, ich würde gerne etwas gemeinsames aufnehmen.'” White sprach über die Entstehung ihres Duetts und fügte hinzu: „Sie nahm die Skizze eines lyrischen Entwurfs und verwandelte ihn in den beeindruckendsten, bösartigsten und unglaublichsten Song. Ich weiß nicht einmal, wie man das einordnen würde: Soul, Rock and Roll, was auch immer. ‘Don’t Hurt Yourself’ ist unglaublich intensiv. Ich bin so erstaunt darüber, was sie daraus machte.”

Quelle: IconInsider.com









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com