Werbung:

Brendon Urie will auf die Musicalbühne

OHMYGOSSIP — Brendon Urie von Panic! At The Disco würde gerne im Londoner West End auf der Musicalbühne stehen.
Der ‘High Hopes’-Interpret ergatterte bereits eine Rolle in ‘Kinky Boots’ am berühmten Broadway in New York und scheint dabei Blut geleckt zu haben. Als nächstes würde er sich gerne in die britische Musicalszene werfen. Allerdings nur unter einer Voraussetzung: Der Sänger will seinen amerikanischen Akzent beibehalten dürfen. “Ich würde so gerne im West End auftreten. Aber nur, wenn ich einen Amerikaner spielen darf. Ich will deren Sprache vor ihnen nicht durch den Dreck ziehen”, erklärt der Musiker im Gespräch mit ‘Newsbeat’ des britischen Radiosenders BBC Radio 1.
Gleichzeitig hat der 31-Jährige hohe Ansprüche und würde gerne die Hauptrollen in ‘Les Miserable’ oder ‘Book of Mormon’ übernehmen. Auf die Frage hin, welche Charaktere er gerne verkörpern wurde, offenbart Urie: “Ach, nur die größten Rollen in der Geschichte von Musicals. Mein Traum ist es, entweder Jean Valjean in ‘Les Miserable’ oder Elder Price in ‘Book of Mormon’ zu spielen.”
Der Musiker ist sich allerdings diesmal bewusst, dass die Musicalbühne eine ganz andere Erfahrung als seine gewohnte Konzertbühne ist. Urie erinnert sich an seine Zeit in ‘Kinky Boots’ als eine der “anstrengendsten” Erfahrungen überhaupt. “Am Broadway aufzutreten ist etwas ganz Anderes, als in einer Band zu sein. Es ist der stressigste Zeitplan. Ich war noch nie so erschöpft wie damals”, betont der US-Amerikaner.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!