Werbung:

Brooklyn Beckham: Hochzeit erst 2022?

OHMYGOSSIP — Brooklyn Beckham und seine Verlobte Nicola Peltz haben Berichten zufolge ihre Hochzeit aufgrund von COVID-19 auf 2022 verschoben.
Eigentlich wurde angenommen, dass der Beckham-Spross und seine Liebste nächstes Jahr vor den Traualtar schreiten werden.

Zwei üppige Zeremonien, eine in den Cotswolds, England, und eine in Florida sollte es geben. Nun berichtet ein Insider jedoch, dass das Paar beschlossen habe, seinen großen Tag ins Jahr 2022 zu verschieben. Grund: ihnen ist die Lage zu unsicher und sie wollen keine Einschränkungen bei der Anzahl der Gäste haben. “Ursprünglich sagten sie engen Freunden, sie sollten sich ein Datum im September 2021 reservieren. Diese Woche teilte Brooklyn seinen Freunden mit, dass sie beschlossen haben, die Hochzeit zu verschieben, da es zu riskant sei. Und sie wollen nicht den Druck, erneut planen und verschieben zu müssen, und sie wollen keine Begrenzung der Gästezahlen”, wird der Insider gegenüber dem ‘The Mirror’ zitiert.

Der große Tag des Paares soll sehr “familienorientiert” werden. So soll jedes Mitglied der Familie von Brooklyn in die Vorbereitungen und die Zeremonie mit einbezogen werden. So soll Victoria Beckham Nicolas Kleid entwerfen, wohingegen Harper Brautjungfer sein soll und Romeo als auch Cruz sollen Brooklyns Trauzeugen sein.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!