Werbung:

Brooklyn Beckhams Heimweh bringt ihn zurück

OHMYGOSSIP — Brooklyn Beckham zieht wieder zurück nach London.
Der 19-Jährige begann im Sommer letzten Jahres sein Studium in New York und verließ dafür sein Elternhaus in Großbritannien. Sein Heimweh soll jetzt jedoch so groß sein, dass er wieder zurück zu seiner Familie zieht.
Seitdem Brooklyn Beckham für sein Fotografiestudium an der renommierten Parsons School of Design bei seinen Eltern ausgezogen ist, teilt er immer wieder Fotos des Beckham-Klans im Netz. Seine Sehnsucht nach der Heimat soll so groß sein, dass er sogar die Uni schmeißt. Laut einem Bericht der ‘TMZ’, habe der Mädchenschwarm jetzt ein sehr lukratives Praktikum bei einem angesehenen britischen Fotografen an Land gezogen. Ein Insider verriet allerdings, dass das Heimweh nach seiner Familie der eigentliche Grund für seinen Umzug zurück ins britische Königreich sein soll. “Er hat sich da drüben manchmal sehr einsam gefühlt. Er vergöttert seine Familie und letztendlich wollte er einfach zu ihr zurück”, so die Quelle.
Die Eltern sollen überglücklich über diese Nachricht sein. Besonders Victoria soll die Heimkehr ihres Sohnes kaum noch abwarten können. “Für sie geht gerade ein Traum in Erfüllung. Sie freut sich so sehr, Brooklyn bald endlich wieder unter ihrem Dach zu haben”, erklärte der Informant weiter.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!