Werbung:

Cate Blanchett kaufte sich für ihre Sci-Fi-Rolle extra eine PS5

OHMYGOSSIP — Um sich für ihre Rolle in ‚Borderlands‘ vorzubereiten, kaufte Cate Blanchett sich eine PlayStation 5.
Sie spielt die Hauptrolle in Eli Roths Videospielverfilmung „Borderlands“. Als Lilith, Anführerin der Crimson Raider, befindet sie sich auf dem Planeten Pandora auf Rettungsmission, nur um sich inmitten einer viel, viel größeren Sache wiederzufinden, die das Schicksal des gesamten Universums beeinflussen könnte.

Im Gespräch mit ‚Empire’ erklärte Blanchett, dass der „Covid-Wahnsinn“ ihre Entscheidung beeinflusst haben könnte, der Besetzung unter der Anleitung von Roth beizutreten, mit dem sie zuvor an „Das Haus der geheimnisvollen Uhren“ arbeitete.
„Ich habe viel Zeit im Garten verbracht, die Kettensäge etwas zu freizügig zu benutzen“, gestand sie. „Mein Mann sagte: ‚Dieser Film könnte dein Leben retten.‘“

Trotz der damaligen Lage der Welt konnte sie sich an einiger pandemie-freundlicher Recherche beteiligen. „Meine Daumen reichen kaum aus, um ein Telefon zu steuern, aber ich habe mir eine PS5 gekauft und wir haben miteinander gespielt“, erklärte Blanchett. „Ich wollte die Grenzen des Spiels kennen und wissen, was die Fans an der Figur lieben. Ich war wirklich in diese ganze Welt vertieft. Die Cosplayer. Die Make-up-Tutorials auf YouTube.“

Roth hat zuvor behauptet, dass der Film sowohl Neulinge als auch „Hardcore-Gamer“ ansprechen wird. Er wollte einen guten Science-Fiction-Film produzieren und nicht nur eine Videospielverfilmung.

Quelle: IconInsider.com









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com