Werbung:

Chloë Grace Moretz: Verfügung gegen Stalker

OHMYGOSSIP — Chloë Grace Moretz konnte eine einstweilige Verfügung gegen ihren Stalker erwirken.
In den letzten Tagen musste sich die 22-Jährige öfter mit einem Unbekannten herumschlagen, der mehrmals über ihr Gartentor vor ihrem Haus in Los Angeles sprang und an die Tür klopfte, in der Hoffnung, sie zu treffen. Der 18-Jährige wurde innerhalb von nur 24 Stunden gleich zwei Mal dafür verhaftet und darf sich dem Haus nun vorerst gar nicht mehr nähern.
Laut Dokumenten, die ‘The Blast’ vorliegen sollen, konnte die Schauspielerin gegen den Stalker eine temporäre einstweilige Verfügung erwirken. Wie lange diese gelten soll und ob die ‘Greta’-Darstellerin danach eine dauerhafte Version der Verfügung beantragen wird, ist noch nicht bekannt.
Chloës Familie wurde bereits am Sonntag (30. Juni) von dem jungen Mann belästigt, der an die Tür klopfte und von einem Familienmitglied verscheucht wurde, das daraufhin außerdem die Polizei rief. Verhaftet wurde er schließlich, als er in seinem Auto vor dem Haus auf die Schauspielerin wartete. Die Nacht verbrachte er auf dem Revier in einer Zelle, kam allerdings am nächsten Tag erneut zurück, woraufhin die hübsche Blondine die einstweilige Verfügung beantragte.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!