Werbung:

Chrissy Teigen fühlt sich nach Fehlgeburt unwohl in ihrem Körper

OHMYGOSSIP — Chrissy Teigen zeigt sich unzufrieden mit ihrem Körper.
Die brünette Schönheit und ihr Ehemann John Legend mussten im letzten Jahr einen tragischen Schicksalsschlag verkraften, als sie ihren Sohn Jack in der 20. Schwangerschaftswoche verloren. Ihr Körper habe sich bis heute noch nicht von dem Schock der Fehlgeburt erholt, offenbart die 35-Jährige nun auf Instagram.

„Es ist wirklich seltsam, wenn du ein Baby verlierst und dein Körper pausiert wird. Normalerweise nimmst du dein Schwangerschaftsgewicht und das Gewicht deines kleinen Babys zu. Dann bekommst du idealerweise dein Baby. Und du fütterst es mit deinen Brüsten und dein Körper weiß, wie es dich zurück in Kampfform bringen kann, wie auch immer das für dich aussieht und wie lange auch immer es dauert“, schreibt die Mutter von Luna (5) und Miles (3).

Nach einer Fehlgeburt sei das komplett anders. „Wenn du dein Baby verlierst, pausiert dein Körper einfach. Er hat nichts zu tun. Niemanden zu füttern. Und du sitzt einfach fest mit hängenden Brüsten, die sich darauf vorbereitet hatten, Milchtüten zu sein, und einem Bauch, der bereit zum Backen war“, fügt das Model hinzu. „Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass es nicht verdammt besch***** ist. Nicht nur bist du teuflisch traurig darüber, was hätte sein können, sondern weil du diese tägliche Erinnerung hast, wenn du in diesen gottverdammten Spiegel blickst.“

Quelle: IconInsider.com









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!