Werbung:

Chrissy Teigen: So ging es ihr nach der Fehlgeburt

OHMYGOSSIP — Chrissy Teigen hat über ihre Fehlgeburt gesprochen.
Die brünette Schönheit und ihr Ehemann John Legend mussten im letzten Jahr einen tragischen Schicksalsschlag verkraften, als sie ihren Sohn Jack in der 20. Schwangerschaftswoche verloren. In einem neuen Instagram-Post schrieb sie jetzt: „Ich habe dieses Foto gefunden, das aufgenommen wurde, kurz nachdem wir unseren kleinen Jack verloren hatten.“

Auf dem Foto ist sie mit ihrer Freundin Adeena auf dem Sofa zu sehen. Weiter schrieb sie: „Aber nicht alle Tage waren produktiv. Viele waren genau so. Tage, an denen ich nicht von der Couch kam, kaum Appetit hatte.“ Chrissy weiter: „Es hat ein Jahr gedauert, aber ich habe seinen kleinen Geist heute endlich mit einigen Segnungen geehrt.“ Ihr Körper habe sich bis heute noch nicht von dem Schock der Fehlgeburt erholt, offenbarte die 35-Jährige kürzlich auf Instagram. „Es ist wirklich seltsam, wenn du ein Baby verlierst und dein Körper pausiert wird. Normalerweise nimmst du dein Schwangerschaftsgewicht und das Gewicht deines kleinen Babys zu. Dann bekommst du idealerweise dein Baby. Und du fütterst es mit deinen Brüsten und dein Körper weiß, wie es dich zurück in Kampfform bringen kann, wie auch immer das für dich aussieht und wie lange auch immer es dauert.“

Quelle: IconInsider.com









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!