Werbung:

Christine Lampard könnte sich nach eigenen Angaben nicht weniger dafür interessieren, ob sie nun während ihrer Schwangerschaft ein paar Pfunde zunimmt oder nicht

OHMYGOSSIP — Christine Lampard (39) könnte sich nach eigenen Angaben “nicht weniger dafür interessieren”, ob sie nun während ihrer Schwangerschaft ein paar Pfunde zunimmt oder nicht. Die ‘Loose Women’-Moderatorin, die im September ihr erstes gemeinsames Kind mit Ehemann Frank Lampard erwartet, gab nun an, dass sie sich während ihrer Schwangerschaft keine Sorgen um ihr Gewicht macht.

So soll sie seit Beginn ihrer Schwangerschaft das Fitnessstudio, gegen die Hundeleine eingetauscht haben. Dabei muss sie gestehen, während der kleinen Spaziergänge mit ihrem Vierbeiner, gerne mal einen kleinen Zwischenstopp bei der nahe gelegenen Eisdiele einzulegen. In einem Interview mit der Zeitung ‘Daily Mirror‘ betont die dunkelhaarige Schönheit: “Ich könnte mir nicht weniger Gedanken um mein Gewicht machen, so lange in mir drinnen alles in Ordnung ist. Ich trainiere nicht mehr und gehe nur noch mit dem Hund spazieren. Mehr nicht! Ich mache es alles in einem für mich angenehmen Tempo. Ich fühle mich super. Ich esse jede Menge Eiscreme, aber ich glaube, das liegt eher am Wetter, als an meinen Schwangerschaftsgelüsten.”

So soll sich die 39-Jährige hin und wieder sogar dabei erwischen, wie sie es total vergisst, dass sie schwanger ist. Wenn sie dann jedoch ihren langsam, aber stetig größer werdenden Bauch betrachtete, dann lässt sich dieser nach bereits sechs Monaten kaum noch verbergen. Sie fügt hinzu: “Manchmal vergesse ich einfach, dass ich schwanger bin. In anderen Momenten, kann ich [mein Glück] kaum fassen. Wenn ich mein Spiegelbild sehe denke ich mir nur, ‘Oh Gott, dass bin ich’.”

Siehe auch:

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


Tags assigned to this article:
Christine Lampard

Advertisement:
error: Content is protected !!