Werbung:

Chryssanthi Kavazi: Angst um ihr Baby

OHMYGOSSIP — Chryssanthi Kavazi hatte Angst um ihr Baby.
Mit dem Schauspieler Tom Beck hat ‘GZSZ’-Star Chryssanthi Kavazi einen gemeinsamen Sohn, der am 9. November ein Jahr alt wird. In einem Interview mit ‘Bunte’ hat sie jetzt erstmals über die Höhen und Tiefen des Mutterseins gesprochen und erklärt, dass es bis zum vierten Monat Komplikationen gegeben und sie später einen Infekt bekommen habe, der sie ans Bett zwang: “Ich hatte große Angst um mein Baby, diese Panik konnte ich die gesamte Zeit nicht ablegen.” Wegen schmerzhaften Milchstaus und Fieber war auch das Stillen nicht möglich: “Es kam mir vor, als würde ich versagen.”

Insgesamt habe sie während der Schwangerschaft 28 Kilo zugenommen und starke Wassereinlagerungen bekommen. Später erkrankte ihr Mann dann an Covid-19, brachte es mit nach Hause. Kavazi: “Als ich mir dann Covid-19 einfing, war ich richtig ausgeknockt, hatte mit extremer Atemnot zu kämpfen, schlimme Kopf- und Gelenkschmerzen. Das macht einem schon Angst.” Und auch ihren Mann plagten unruhige Gedanken, wenn es um das gemeinsame Kind geht. Vor einigen Monaten erklärte der Sänger bei ‘RTL’: “Wenn ich dann mal nachts aufwache und rübergucke, die schlafen ja auch so ruhig, dass man denkt, ‘Oh Gott, atmen die noch?'” Entwickelte sich Tom etwa zu einem Helikopter-Vater? “Die Gefahr ist schon da, glaube ich”, gab der Schauspieler zu.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!