Werbung:

Colin Farrell: Rolle in ‘The Ballad of a Small Player’

OHMYGOSSIP — Colin Farrell hat sich der Besetzung von ‘The Ballad of a Small Player’ angeschlossen.
Der 47-jährige Schauspieler wird in dem neuen Netflix-Film mitspielen, der auf dem Roman von Lawrence Osborne beruht.

Die Regie des Projekts wird Edward Berger übernehmen und Rowan Joffe adaptiert das Drehbuch basierend auf Osbornes Geschichte. Der Film dreht sich um einen Spieler mit hohen Einsätzen, der sich dazu entschließt, in Macau unterzutauchen, als er von seiner Vergangenheit und seinen Schulden eingeholt wird. Unterwegs trifft er auf einen Seelenverwandten, der ihm den Schlüssel zu seiner Erlösung bieten könnte. Die Produktion wird später in diesem Jahr starten, wobei Berger gemeinsam mit Mike Goodridge für Good Chaos für sein Nine Hours-Banner produzieren wird. ‘The Ballad of a Small Player’ ist das erste Projekt im Rahmen von Bergers kreativer Partnerschaft mit Netflix über seine Nine Hours-Produktionsfirma. Farrell hatte zuvor erklärt, dass sein Hauptziel als Schauspieler darin bestehe, zu „unterhalten”, obwohl er auch zugab, dass er einige seiner Filme ausschließlich aus finanziellen Gründen dreht. Der ‘Banshees of Inisherin’-Darsteller erklärte gegenüber ‘Collider’: „Man will einfach nur gute Sachen tun. Manchmal arbeitet man zur Unterhaltung und das Geld ist vielleicht etwas besser. Manchmal arbeitet man, um seine eigene Neugier zu befriedigen. Was auch immer der Auftritt ist, ob er nur zu Unterhaltungszwecken oder zu einer größeren intellektuellen oder sozialen Provokation gemacht wurde, man möchte einfach etwas drehen, bei dem die Leute nicht eineinhalb oder zwei Stunden ihres Lebens verschwenden, ganz einfach.”

Quelle: IconInsider.com









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com