Werbung:

Conor Maynard: Keine weiteren Alben

OHMYGOSSIP — Conor Maynard will keine Alben mehr veröffentlichen.
Der britische Singer-Songwriter hat im Laufe seiner Karriere tatsächlich erst zwei LPs veröffentlicht: 2012 erschien ‘Covers’, vier Jahre später folgte ‘Contrast’.

Und wenn es nach dem 26-Jährigen geht, wird es keinen Nachfolger der Platten geben. Er denke nämlich, dass das ganze Albumkonzept “altmodisch und traditionell” sei. Als Begründung führt Conor auf: “Es gibt Künstler, die sehr erfolgreich sind, wie etwa Tyga. Er ist ein total erfolgreicher Rapper, aber er veröffentlicht Alben und sie verkaufen sich nicht. Seine Fans sind nicht interessiert und es lässt ihn schlecht aussehen. Trotzdem ist er ein erfolgreicher Rapper, jeder kennt ihn.”

Im Interview mit der ‘Wired’-Kolumne der Zeitung ‘Daily Star’ fügt der Popstar hinzu, dass er aus genau diesem Grund selbst kein Interesse daran hat, Alben zu veröffentlichen. “Ich habe Songs mit über 200 Millionen Streams. Aber ich weiß nicht, wie gut sich im Moment ein Album machen würde und wenn es sich nicht gut verkaufen würde, würden die Leute sagen ‘Oh, er hat Probleme’ und das habe ich definitiv nicht”, stellt er klar. “Solange du nicht auf dem Level von Ed Sheeran, Rihanna, Adele und Co. stehst, ist das Konzept eines Albums überflüssig.”

Seine Fans dürfen sich trotzdem bald auf neue Musik des ‘R U Crazy’-Interpreten freuen. “Ich will nicht sagen, ich bin zurück, B***hes, aber genauso ist es! Ich habe so viel Musik in den Startlöchern, viele Kollaborationen, es kommt einfach vieles auf euch zu!”, kündigt Conor vielversprechend an.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!