Werbung:

Country-Legende Kenny Rogers ist tot

OHMYGOSSIP — Country-Legende Kenny Rogers ist mit 81 Jahren verstorben.
Die 81-jährige Country-Musiklegende verstarb am Freitag (20. März) unter natürlichen Umständen. Einer Nachricht auf seinem Twitter-Account zufolge befand er sich in einem Hospiz. Darin heißt es: “Die Rogers-Familie ist traurig darüber, bekanntzugeben, dass Kenny Rogers vergangene Nacht um 22:25 Uhr im Alter von 81 Jahren verstorben ist. Rogers starb friedlich in seinem Zuhause in einem Hospiz und umgeben von seiner Familie unter natürlichen Umständen.” In einer längeren Mitteilung fügte die Familie des Stars hinzu, dass sein Leben aufgrund der grassierenden Covid-19-Pandemie im Rahmen einer kleinen Beerdigung und nur mit Familienmitgliedern gefeiert wird. Eine öffentliche Gedenkveranstaltung soll zu einem späteren Zeitpunkt arrangiert werden.

Rogers Musikkarriere überspannte mehr als sechs Jahrzehnte, zu den Klassikern seines Katalogs zählen ‘The Gambler’, ‘Lady’, ‘Islands in the Stream’, ‘Luicille’ und ‘She Believes In Me’. Berühmt wurde der Künstler mit seiner Band First Edition, bevor er solo durchstartete. Insgesamt konnte Kenny Rogers 24 Nummer-Eins-Hits verzeichnen, er ist Mitglied der Country Musik Hall of Fame, gewann sechs Country Music Awards und drei Grammys sowie weitere Preise – unter anderem für sein Lebenswerk. 2015 hatte der Star eine Abschiedstournee angekündigt, sagte die letzten Konzerte im Jahr 2018 jedoch ab.

Die Musiklegende bewies sich auch als Autor und Schauspieler. 2012 erschienen seine Memoiren ‘Luck or Something Like It’, 2013 der Roman ‘What Are the Chances’. 1982 spielte er in dem Film ‘Six Pack’ neben Diane Lane mit.

Rogers war fünfmal verheiratet und hinterlässt seine fünfte Frau Wanda sowie fünf Kinder.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!