Werbung:

Cynthia Nixon: Dieser Star könnte die neue Samantha spielen!

OHMYGOSSIP — Cynthia Nixon hat einen Vorschlag für den vierten ‘Sex and The City’-Star.
Die 54-jährige Schauspielerin – die Miranda Hobbes in der kultigen Fernsehshow und in zwei Spin-off-Filmen spielte – hat in einem Interview darüber gesprochen, wer in die Fußstapfen von Kim Cattrall treten könnte, die zuvor offenbart hatte, nicht nochmal in ihre Rolle schlüpfen zu wollen. Im Interview mit ‘Watch What Happens Live’ erklärte Nixon jetzt: “Ich glaube Sharon Stone wäre total unglaublich. Kim war großartig als Samantha und ich denke Sharon würde ihre eigene Fassung daraus machen.” Zudem würde sie es befürworten, wenn die neue Samantha eine andere Hautfarbe hätte: “Ich habe von vielen Leuten und auch von Kim den Vorschlag gehört, dass die neue Rolle auch eine dunkelhäutige Frau übernehmen sollte. Und ich denke das wäre großartig.”

Nixon hatte kürzlich erst zugegeben, dass das Programm ihrer Meinung nach nicht die Realität des Lebens in New York City widerspiegelte. Schließlich seien die Mehrzahl der Figuren in der Serie weiß und reich gewesen. “Ich war immer beunruhigt darüber, wie wenig vielfältig es war. Sicherlich rassisch gesehen, aber auch, wie das Stück New York City, das gezeigt wurde, so unglaublich wohlhabend war. Mirandas Ehemann war die einzige Darstellung von jemandem, der tagelang kein Geld hatte. Ich vermute, Carrie hatte tagelang kein Geld, aber man würde es nie an der Art und Weise erkennen, wie sie es ausgab.” Doch Cynthia ist nach wie vor “sehr stolz” auf die Show. Im Gespräch mit der Zeitschrift ‘Grazia’ betonte die Schauspielerin: “Ich bin sehr stolz darauf. Ich liebe es innig.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!