Werbung:

Daniela Katzenberger kritisiert Übermutter-Vorwürfe

OHMYGOSSIP — Die TV-Persönlichkeit kritisiert die Übermutter-Vorwürfe.
Der 32-jährigen Reality-TV-Bekanntheit und Ehefrau des 52-jährigen Lucas Cordalis reicht es endgültig, da sie die harte Kritik einiger Hater aus dem Netz in Bezug auf die Erziehung ihrer vierjährigen Tochter Sophia nicht mehr auf sich sitzen lassen möchte. Der kleine Schatz der schönen der “Katze” soll nämlich trotz seines jungen Alters bereits drei Sprachen sprechen können und schon in die Vorschule gehen. Einige Kritiker hatten somit den Vorwurf ausgesprochen, dass die berühmte Mutter ihre Tochter scheinbar zu sehr unter Leistungsdruck setzen würde.

Daniela konterte die Kritik deshalb auf ihrem Instagram-Account mit den Worten: “Da ich deutsch bin (oder besser gesagt Pfälzerin) und Lucas deutsch-griechisch ist und wir zudem auch noch auf Mallorca leben, erklärt es sich doch von selbst, dass meine Tochter von Haus aus drei Sprachen beherrscht.” Des Weiteren erklärte die TV-Persönlichkeit: “Wie viele von euch wissen, lernen Kinder Sprachen viel besser, leichter und spielerischer als wir Erwachsene. Daher verstehe ich die Aussage nicht, ich würde meinem Kind Leistungsdruck machen.”

Mit der Erziehung des Nachwuchses im Haus Katzenberger-Cordalis scheint somit alles zu stimmen und die Blondine nimmt die Vorwürfe mit Humor, da sie über die Bildung ihrer Tochter verriet: “Ja, sie hat mit vier Jahren noch kein Abitur, aber da will ich mal gnädig sein.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!