Werbung:

Denise Richards: Es gab eine dunkle Zeit mit Charlie

OHMYGOSSIP — Denise Richards Beziehung zu Charlie Sheen wurde sehr schnell “giftig”.
Die 49-jährige Schauspielerin – die von 2002 bis 2006 mit dem Hollywood-Star verheiratet war – erinnert sich, dass ihre Beziehung eine dunkle Wende nahm, nachdem sie mit ihrer Tochter Lola, die heute 14 ist, schwanger wurde.

Während der letzten Folge von ‘The Real Housewives of Beverly Hills’ teilte Denise mit: “Viele Leute haben den Eindruck, dass ich wild und verrückt bin, aber Charlie war nüchtern, als wir heirateten, also waren wir nicht so ein swingendes Paar, wie man annehmen könnte. Das waren wir auch nicht.” Sie erinnert sich jedoch daran, dass ihre Beziehung sehr schnell “giftig” wurde, und sie weiß noch wie sie sie versucht hat, ihre Kinder vor ihrem Trennungsdrama zu schützen. “Als ich mit Lola schwanger wurde, begannen sich die Dinge schnell zu ändern. Es war eine sehr dunkle Zeit, sehr giftig, und ich reichte die Scheidung ein, als ich im sechsten Monat mit ihr schwanger war. Ich tat, was ich konnte, um Charlies Verhalten zu verbergen. Wie sagt man Kindern, was wirklich vor sich geht? Ich sagte lieber: ‘Dad musste zur Arbeit gehen, aber er liebt dich so sehr. Er will für euch Mädchen da sein'”, so Denise weiter.

Mittlerweile sei die Beziehung zu ihrem Ex-Mann besser denn je. Kürzlich erklärte sie, mit Charlie eine “tolle” Kommunikation zu haben. Richards hat außerdem mit Charlie die 16-jährige Tochter Sam und adoptierte selbst die heute neunjährige Eloise.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!