Werbung:

Drake überholt die Beatles

OHMYGOSSIP — Drake hat einen alten Rekord der Beatles gebrochen.
Der 31-Jährige feierte erst kürzlich den Erfolg seines neuen Albums mit einer großen Party. Nun hat er wieder großen Grund zur Freude und kann direkt die nächsten Feierlichkeiten planen. Mit seiner neuen Platte wird ihm jetzt nämlich eine ganz besondere Ehre zuteil.
Nachdem der Rapper erfahren hatte, dass sein neustes Werk innerhalb von 24 Stunden nach Veröffentlichung weltweit bereits 170 Millionen Mal gestreamt wurde, schmiss er zum Dank an alle, die bei der Albumproduktion mitgeholfen hatten, eine wilde Rooftop-Party in Miami. Der Kanadier sorgte dabei sogar für die Anreise seiner 75 Gäste. Mit ihnen könnte er jetzt direkt die nächsten guten Neuigkeiten feiern: Drake hat nämlich einen alten Rekord gebrochen. Gleich sieben seiner Songs auf dem neuen Album ‘Scorpion’ haben es in die Top Ten der US-Charts geschafft. Das berichtete das US-Musikblatt ‘Billboard’. Der Ex von Rihanna bricht mit seiner neuen Platte derzeit alle Rekorde und stellt sowohl Michael Jackson, als auch die Beatles in den Schatten. Letztere brachten es im Jahr 1964 auf fünf Lieder. Der mehrfache Grammy-Gewinner hatte mittlerweile schon 31 Top-Ten-Songs in den Charts – das schaffte zuvor als männlicher Sänger nicht einmal der King of Pop Michael Jackson. Auf den Plattformen Apple Music und Spotify wurde das neue Album nach seiner Veröffentlichung innerhalb von nur einem Tag insgesamt mehr als 300 Millionen Mal angehört, wie beide Unternehmen mitteilten. Berichten zufolge wurde ‘Scorpion’ sogar innerhalb einer Woche über eine Milliarde Mal über Streaming-Plattformen abgespielt. Damit hat Drake sogar noch einen weiteren Rekord mit seiner neuen Musik aufgestellt.

Quelle: Viply.de
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!