Werbung:

Dwayne Johnson: falsche Todesmeldung

OHMYGOSSIP — Dwayne “The Rock” Johnson ist nicht tot.

Der 47-Jährige verpasste seinen Fans nun völlig unabsichtlich einen riesigen Schrecken. Nachdem er bereits in der Vergangenheit schon zweimal fälschlicherweise für tot erklärt worden war, ist es nun wieder passiert.

Bereits im Jahr 2011 und 2014 war im Netz von dem angeblichen Ableben des Film-Stars zu lesen. Daraufhin gab Dwayne jedes Mal selbst Entwarnung. Auch jetzt ist er wieder Opfer der Falschmeldungen geworden. Laut mehreren US-amerikanischen Medien steckte angeblich ‘BBC News’ hinter der Schlagzeile. “Dwayne ‘The Rock’ Johnson stirbt mit 47 Jahren nach einem schrecklichen Stunt-Unfall”, so die Fake-News. Auf Twitter bezweifelten bereits einige User den Wahrheitsgehalt der Meldung. So schreiben gleich mehrere Fans, dass der ehemalige Wrestler nicht tot sei, da er gar nicht sterben könne. Andere zweifelten die Verkündung seines Todes jedoch nicht sofort an: “Wieso lese ich, dass ‘The Rock’ tot ist? Ich hoffe nicht. Kann jemand bestätigen, dass er immer noch atmet?”, witterte beispielsweise ein Fan.

Obwohl sich der Schauspieler sonst nach den anderen Todesmeldung selbst zu Wort gemeldet hatte, um Entwarnung zu geben, hat er sich bisher nicht dazu geäußert.
Allerdings zeigen seine social Media-Accounts, dass er weiterhin quicklebendig ist.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!