Werbung:

Elizabeth Hurley: Der Vater ihres Sohnes ist tot

OHMYGOSSIP — Elizabeth Hurleys Ex-Partner Steve Bing ist im Alter von 55 Jahren gestorben.
Laut ‘TMZ’ ist der Drehbuchautor und ehemalige Partner von Elizabeth Hurley – mit der er den gemeinsamen Sohn Damian Hurley (18) hat – nach einem Sturz aus einem Apartmenthaus im Stadtteil Century City von Los Angeles verstorben ist.

Damian entstammt einer kurzen Romanze des Models Hurley mit dem Multimillionär. Nachdem Bing zunächst die Vaterschaft leugnete, bewies später ein DNA-Test, dass Damian sein Sohn ist.

Steves Sprecherin Michelle Bega bestätigte seinen Tod gegenüber Sky News und erklärte, dass sie “fassungslos war, als sie versuchte, dieses unglaubliche und traurige Ereignis zu verarbeiten”. Auch der ehemalige US-Präsident Bill Clinton zeigte sich tief bestürzt und hat Bing via Twitter Tribut gezollt. Er schrieb: “Ich habe Steve Bing sehr geliebt. Er hatte ein großes Herz, und er war bereit, für die Menschen und Anliegen, an die er glaubte, alles zu tun, was er konnte. Ich werde ihn und seinen Enthusiasmus mehr vermissen, als ich sagen kann, und ich hoffe, dass er endlich Frieden gefunden hat.”

Der Drehbuchautor schrieb 2003 die Komödie ‘Kangaroo Jack’ mit und er finanzierte Tom Hanks 2004 den Film ‘Der Polarexpress’ mit 100 Millionen Dollar, also fast der Hälfte der Produktionskosten.

Bing wurde am Dienstag tot vor seinem Luxus-Apartment in Century City/Kalifornien gefunden. Die Behörden ermitteln derzeit, gehen allerdings laut US-Medienberichten von einem Selbstmord aus.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!