Werbung:

Emma Watson bringt nachhaltige Mode auf ein neues Level

OHMYGOSSIP — Emma Watson enthüllt eine aufregende Fashion-Kollaboration.
Die ‘Little Women’-Darstellerin hat sich mit dem Online-Secondhand-Shop thredUp zusammengetan, um ein Tool zu kreieren, mit dem man seinen eigenen ökologischen Fußabdruck in Sachen Kleidung herausfinden kann. “Unsere Kleiderschränke haben eine größere Auswirkung auf den Planeten und das Klima, als den meisten wahrscheinlich bewusst ist. Deshalb bin ich stolz, mit @thredUp zusammengearbeitet zu haben, um ihren neuen Fashion-Fußabdruck-Rechner vorzustellen”, schreibt die Schauspielerin auf Instagram. “Sie haben ein Werkzeug kreiert, das einfach zu benutzen ist, und ich freue mich so sehr, Leuten dabei zu helfen, die CO2-Auswirkung ihres Kleiderschranks herauszufinden und Schritte zu lernen, mit denen sie ihren Fußabdruck schmälern können.”

Damit sich die Nutzer auch etwas unter dem Ergebnis vorstellen können, wird nicht nur beschrieben, wie viele Tonnen CO2 hinter den modischen Shopping-Trips stecken, sondern auch, wie vielen Flügen über eine bestimmte Distanz diese Menge entspricht. Emma hofft, allen Fans damit eine positive Inspiration mit auf den Weg zu geben. “Kleine Veränderungen, wie etwa Second-Hand-Shopping statt neu einzukaufen, nachhaltige Marken zu unterstützen und Kleidung lufttrocknen zu lassen, können einen gewaltigen Unterschied bewirken”, weiß die Britin. Alle Interessierten können den Test auf www.thredup.com machen.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!