Werbung:

Every Time I Die: Trennung wegen Rechtsstreitigkeiten

OHMYGOSSIP — Every Time I Die haben ihre Trennung bekannt gegeben.
Diese Woche gaben die Band-Mitglieder der US-Metalcore-Gruppe, Jordan Buckley, Andy Williams, Stephen Micciche und Clayton ‚Goose‘ Holyoak, eine Erklärung ab, in der sie das Ende der ‚Wanderlust‘-Rocker bestätigten. Ihr Anwalt habe Frontmann Keith Buckley bereits juristische Papiere zur Verfügung gestellt, allerdings soll der Frontmann noch nicht mit den restlichen Band-Mitgliedern kommuniziert haben.

Die Social-Media-Erklärung lautete: „Andy, Jordan, Steve und Goose‘s letzte Show mit Every Time I. Sie war am 11. Dezember 2021. Während wir hofften, zu einer Einigung über eine rechtliche Erklärung zu gelangen, die nicht der Wahrheit entspricht, wurden wir heute über etwas informiert, das nicht einvernehmlich veröffentlicht werden soll, das aus Ungenauigkeiten besteht und die Erzählung zum Nutzen eines Menschen kontrolliert. Es gab keine direkte Kommunikation mit Keith, weil es entweder unmöglich ist, nur mit ihm direkt zu kommunizieren, oder wir wurden von jeglicher Kommunikation selbst abgeschnitten. Every Time I Die waren diese 5 Mitglieder, und wir haben uns nie bewegt oder sind irgendwelche Risiken eingegangen. Es gibt einfach null Wahrheit darüber, dass die Band mit einem neuen Sänger weitermacht.“

Sie dankten ihren Fans für ihre Unterstützung und ihre geschätzten Erinnerungen in den letzten zwei Jahrzehnten und kamen zu dem Schluss: „Schließlich wären wir nicht da, wo wir heute sind, ohne jede einzelne Person, die die Band in jeder Hinsicht unterstützt hat. Während wir extrem enttäuscht darüber sind, wie sich das hier online vor Euch abgespielt hat, werden Eure Unterstützung und die Erinnerungen, die wir wegen Euch haben, alle geschätzt bleiben.“

Keith teilte währenddessen auf seiner Instagram-Seite den Brief, den er im Dezember 2021 vom New Yorker Savur Law erhalten hatte, und hob die Tatsache hervor, dass er sieben Tage Zeit hatte, um zu antworten.
In der Mitteilung wurde gefordert, dass der 42-jährige Sänger „sofort jegliche Verwendung des Bandnamens, des Logos oder anderen geistigen Eigentums einstellt und unterlässt, bis es eine formell unterzeichnete Trennungsvereinbarung zwischen den Parteien gibt“. Der Niedergang der Band kommt nur Tage, nachdem sie aufgrund der COVID-19-Pandemie ihre Tour abgesagt haben.

Quelle: IconInsider.com









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com