Werbung:

Fiona Erdmann: Selbstzweifel als Mama

OHMYGOSSIP — Fiona Erdmann plagen Selbstzweifel als Mama.
Die 32-Jährige wurde Anfang August zum ersten Mal Mama. Doch dazu gehören eben nicht nur die positiven Seiten, wie das Model jetzt auf Instagram erklärte: „Ich habe in den letzten Wochen oft gejammert, mich oft beschwert, oft an mir selbst gezweifelt, das Gefühl gehabt, alles, was ich mache, ist nicht genug und habe extrem hohe Ansprüche an mich gehabt.“ Am Ende appellierte sie an ihre Fans: „Schaut euch nicht um, sondern schaut auf euch selbst! Seid dankbar, seid glücklich, seid stolz!“

Aber auch die Geburt war nicht allzu leicht, wie sie kürzlich offenbarte: „Die Geburt war echt nicht easy-peasy. Ich war um drei Uhr nachts im Krankenhaus und er ist dann am nächsten Tag um 19 Uhr zur Welt gekommen”, deckte Fiona kürzlich auf. Ihr Baby meldete sich ausgerechnet an, als sie und ihr Partner im Urlaub waren. Die Frühgeburt kam völlig überraschend. „Wir haben ein Haus gekauft […], wir sind mitten im Umzug”, berichte die Ex-Dschungelcamperin im Gespräch mit dem RTL-Format ‘VIPstargram’. Glücklicherweise habe sie ihr Liebster “durchgepusht” und habe ihr stets zur Seite gestanden.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!