Werbung:

‘Fluch der Karibik’-Reboot in Arbeit

OHMYGOSSIP — Die ‘Fluch der Karibik’-Reihe wird eine Neuverfilmung bekommen.
Der Regisseur Jerry Bruckheimer hat an allen fünf Filmen mit Johnny Depp mitgewirkt, die auf der gleichnamigen Attraktion im Walt-Disney-Themenpark beruht, und jetzt hat sich Bruckheimer zu den Plänen für einen sechsten Film des Franchise geäußert.

Jerry enthüllte, dass sie mit der Idee eines neuen Films mit Margot Robbie in der Hauptrolle spielen würden, aber er glaubt, dass zunächst eine Neuverfilmung stattfinden könnte, da das Projekt „einfacher zusammenzustellen” sei. Während eines Interviews gegenüber ‘Comicbook.com’ wurde Bruckheimer danach gefragt, ob die Fans vor dem nächsten ‘Pirates’-Film mit einem neuen ‘Top Gun’-Film rechnen sollten, und er erklärte: „Das ist nur schwer zu sagen. Man weiß es nicht, das weiß man echt nicht. Weißt du. Du weißt nicht, wie sie zusammenkommen. Du weißt das einfach nicht. Denn mit ‘Top Gun’ haben Sie einen Schauspieler [Tom Cruise], der ikonisch und brillant ist. Und wie viele Filme er dreht, bevor er ‘Top Gun’ macht, das kann ich Ihnen nicht sagen. Aber wir werden ‘Pirates’ neu starten, damit es einfacher ist, es zusammenzustellen, weil man dann nicht auf bestimmte Schauspieler warten muss.” Bruckheimer hatte zuvor verkündet, dass die Filmbosse zwei ‘Pirates’-Ideen in Planung haben und er hoffe, dass beide irgendwann umgesetzt werden können. Im Jahr 2022 erklärte der Star gegenüber ‘The Hollywood Reporter’: „Wir haben zwei davon entwickelt, den mit Margot Robbie und einen mit einem jüngeren Cast. Der Film mit Margot Robbie braucht noch etwas mehr Arbeit. Der mit der jüngeren Besetzung ist nah dran. Hoffentlich schaffen wir beide.”

Quelle: IconInsider.com









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com