Werbung:

Geri Horner: Einmal Lesbensex reicht!

OHMYGOSSIP — Geri Horner bezeichnet ihre lesbische Erfahrung als einmalige Angelegenheit.
Wie Mel B vor wenigen Tagen enthüllte, ging es zwischen den Spice Girls-Bandkolleginnen einst heiß zur Sache. “Wir waren beste Freundinnen. Es ist einfach passiert. Es war nichts Ernstes. Es ist einfach passiert. Wir haben einfach darüber gekichert und das war’s. Es passiert einfach einmal und dann redet ihr darüber und es passiert nicht mehr wirklich. Es war nur dieses eine Mal”, offenbarte Mel in der ITV-Show ‘Life Stories’.
Wie nun ans Licht kommt, hatte sich auch Geri in der Vergangenheit bereits über das amouröse Abenteuer geäußert – jedoch ohne Nennung eines Namens. “Ich hatte einmal lesbischen Sex. Ich realisierte schnell, dass ich nicht lesbisch bin. Ich habe nichts gegen Brüste, aber das andere ist nicht meins. Ich mochte das lesbische Ding nicht”, sagte sie in einem Interview mit dem amerikanischen DJ Howard Stern. Es sei einfach Teil ihrer jungen, wilden Phase gewesen. “Es gehört zum Experimentieren dazu. Ich war damals betrunken. Ich könnte nie verraten, wer es war. Ich denke nicht, dass sie lesbisch war. Ich überlasse den Rest eurer Fantasie”, deutete die Musikerin an.
Dass ihre Girlgroup-Freundin nun derart pikante Details ausgeplaudert hat, dürfte Geri eher weniger gefallen. Das sah auch Mel ein. “Sie wird mich dafür hassen, weil sie mittlerweile so piekfein in ihrem Landhaus mit ihrem Ehemann lebt. Aber das ist eine Tatsache. Sie wird mich töten und ihr Ehemann ebenso”, gestand sie.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!