Werbung:

Greg Berlanti schwärmt von Scarlett Johansson und Channing Tatum in ‘Fly Me to the Moon’

OHMYGOSSIP — Greg Berlanti erzählte, dass er von der „sofortigen“ Chemie zwischen den ‘Fly Me to the Moon’-Stars Scarlett Johansson und Channing Tatum begeistert gewesen sei.
Der 52-jährige Regisseur inszenierte die neue romantische Komödie, die während des Weltraumrennens der 1960er Jahre spielt, und war begeistert von der unmittelbaren Verbindung zwischen den beiden Hauptdarstellern.

Greg verriet im Rahmen einer Filmvorführung in West Hollywood: „Sie könnten beide eine Chemie mit einer Wand haben, aber man weiß das erst, wenn man sie zusammen sieht. Ich wusste jedoch von der Sekunde an, in der die Lesung stattfand, dass es sofort geschah, und ich wusste, dass ich sie einfach weiter sehen musste und wollte. Sie haben einfach das gewisse Etwas.“ Der Film, der von der Beziehung zwischen einer Marketingspezialistin und einem NASA-Direktor handelt, soll im kommenden Monat in die Kinos kommen, wobei Greg jedoch erklärte, dass dies nicht geplant war, bis die Testvorführungen erfolgreich waren: „Ursprünglich war er direkt zum Streaming gedacht. Aber dann haben wir den Schnitt abgegeben und mit den Tests angefangen. Wir haben ihn in Denver getestet und er lief sehr gut. Wir haben ihn in Kalifornien getestet und wir haben ihn in Texas getestet. Jedes Mal hat es eine überwältigende Reaktion der Fokusgruppe gegeben und das war ein Beweis dafür, dass dies ein Kinofilm war.“ Berlanti erklärte zudem, dass das Publikum bei den Testvorführungen dankbar“ gewesen sei, eine Originalgeschichte auf der großen Leinwand zu sehen.

Quelle: IconInsider.com









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com