Werbung:

Hana Nitsche: Das steckt hinter dem Namen ihrer Tochter

OHMYGOSSIP — Hana Nitsche enthüllt die traurige Geschichte hinter dem Namen ihrer Tochter.
Das schöne Model wurde im August letzten Jahres erstmals Mutter. Lange Zeit hielt die 32-Jährige den Namen ihrer kleinen Prinzessin geheim, doch nun verriet Hana, dass sie sich gemeinsam mit ihrem Verlobten Chris Welch dazu entschieden hat, die Kleine Alya Francis zu nennen. Der amerikanische Immobilien-Entwickler habe bevorzugt, seine Tochter so gut wie möglich vor der Öffentlichkeit abzuschirmen. Im Gespräch mit der ‘Bild’-Zeitung deckt Hana auf, was die Eltern zu dem ungewöhnlichen Namen inspiriert hat. “Aliya trägt meinen Nachnamen, aber Francis hieß Chris’ Oma, zu der er eine enge Bindung hatte. Sie ist eine Woche, nachdem ich sie kennen gelernt hatte, gestorben”, offenbart sie.
Die ehemalige ‘GNTM’-Kandidatin spricht außerdem darüber, wie sie sich in den Vater ihrer Tochter verliebt hat. “Wir haben uns in New York kennen gelernt, seine Schwester arbeitet auch in der Modebranche und wir haben uns über Instagram verlinkt und spontan nach einem Casting von mir getroffen”, berichtet sie. Ein romantisches erstes Date habe jedoch anders ausgesehen: “Es war keine Liebe auf den ersten Blick, er war total verpeilt. Er hatte einen Kaffeebecher mit Whiskey dabei, weil er müde war. Wir waren in einer Hotellobby und ich hatte Hunger, also hat er mir sein angebissenes Brötchen angeboten. Aber er war anders, hatte lange Haare und eine rote Lederjacke an, das fand ich interessant.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!