Werbung:

Hat die Katze bald braues Fell?

OHMYGOSSIP — Daniela Katzenberger verabschiedet sich von ihrem blonden Schopf.
Die 31-Jährige gilt in Deutschland als Kultblondine. Nun scheint sie sich jedoch von ihrem Markenzeichen trennen und unter die Brünetten gehen zu wollen.
Vor wenigen Wochen überraschte der TV-Star mit einem neuen Look: Ihre platinblonden Haare hatte sie gegen eine wesentlich dunklere Version eingetauscht. Damals handelte es sich jedoch lediglich um eine Perücke. Das haarige Make-over kam jedoch sowohl bei den Fans als auch bei Daniela selbst so gut an, dass sie nun wirklich Schritt für Schritt ihre Haarfarbe ändern will. “Ich lasse mir seit drei Wochen schon meinen Ansatz wachsen, weil ich mich so ein bisschen rantasten will an das Dunklere. Weil ich zugeben muss, dass mir das wahnsinnig gut gefallen hat”, verriet die Auswanderin jetzt im ‘Promiflash’-Interview. Ihre Follower würden diese Veränderung scheinbar auch gutheißen. Schließlich hat sie für das Foto mit der dunkleren Perücke beinahe 50.000 Likes bekommen. “Man würde gerne mal was Neues mit seinen Haaren ausprobieren, findet es an anderen immer ganz toll… Und dann verlässt einen doch der Mut, es wirklich durchzuziehen, denn die “alte” Haarfarbe kennt man ja schließlich an sich selbst und ist sie gewohnt. Und was ist, wenn’s schief geht und man total unglücklich ist und sich nichts sehnlichster wünscht, als dieses “Haarexperiment” wieder rückgängig machen zu können”, kommentierte die Katze das Instagram-Bild damals. Scheinbar hat sie nun all ihren Mut zusammengenommen und wagt jetzt langsam den Schritt zur neuen Haarfarbe.

Quelle: Viply.de
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!