Werbung:

Hedi Slimane: Seine erste Céline-Kollektion zum Greifen nah

OHMYGOSSIP — Hedi Slimanes erste Céline-Kollektion ist auf dem Cover des ‘Document Journal’-Magazins abgebildet.
Das Indie-Modemagazin hat den Zuschlag erhalten, die Kreationen des Designers exklusiv in Druckform zu veröffentlichen. Dem 50-Jährigen wurde dabei komplette Freiheit überlassen, ein Cover zu kreieren. Insgesamt wird die neueste Ausgabe der halbjährlich erscheinenden Publikation nun in acht verschiedenen Covern herausgegeben.
Nick Vogelson, der Chefredakteur von ‘Document Journal’, äußert sich laut ‘Women’s Wear Daily’ erfreut über die Zusammenarbeit. “Hedi arbeitet schon lange Zeit mit ‘Document’ zusammen. Wir haben schon seit langer Zeit darüber diskutiert, dass er sein erstes Cover macht und wir hatten sehr viel Glück, dass er es fotografiert hat”, schwärmt er. “Normalerweise geben wir unseren Partnern eine große Menge an Freiheit bezüglich dem, was sie tun wollen, also hatte er eine Blankovollmacht dafür.”
Dieser Anreiz ist wohl auch der Grund dafür, weshalb das Magazin regelmäßig die großen Stars am Modehimmel für eine Zusammenarbeit gewinnen kann. Unter anderem fotografierten bereits Grace Coddington, Willy Vanderperre, Mario Sorrenti und Olivier Rizzo für die Publikation. Dies begründet vermutlich den Erfolg von ‘Document Journal’, das erst seit sieben Jahren erscheint. “Es geht im Grunde um kreative Integrität. Wir wollen wirklich mit allen Teams und Partnern arbeiten, um ihre Vision exakt auszuführen, während sie alles vom Konzept zum Casting bis zum Layout und Druck begleiten”, fügt Vogelson hinzu.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!