Werbung:

Hilary Duff findet ihren Körper ‘unglaublich’

OHMYGOSSIP — Hilary Duff findet ihren eigenen Körper “unglaublich”.
Der ‘Younger’-Star gab zu, dass er eine “Hass-Liebe-Beziehung” mit seinem Körper geführt hat, sich inzwischen aber sehr wohl fühlt.
Die 32-Jährige hat einen sieben Jahre alten Sohn namens Luca aus ihrer früheren Ehe mit Mike Comrie und die 14 Monate alte Tochter Banks mit ihrem Mann Matthew Koma. Sie erklärte: “Mein Körper ist unglaublich. Genau wie jede andere Frau auch hatte ich lange eine Hass-Liebe-Beziehung damit, aber inzwischen weiß ich es sehr zu schätzen, was mein Körper alles für mich getan hat. Ich bin jetzt in meinen 30ern, habe zwei Kinder und führe eine liebevolle Beziehung, und das hat mir geholfen, alles zu vergessen, worüber ich mich früher verrückt gemacht hätte.” Die ‘Lizzie McGuire’-Darstellerin fügte hinzu: “Ich trainiere sehr viel, ich trage meine Kinder den ganzen Tag herum, ich bin dankbar für meine Gesundheit und fühle mich gut in meiner Kleidung. Ich denke, das ist es, was zählt, aber trotzdem hab ich immer noch daran zu kämpfen, wissen Sie?”

Hilary Duff weiß ihr Äußeres inzwischen sehr zu schätzen. “Wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich die hohen Wangenknochen, die typisch für meine Familie sind, die gefallen mir echt gut! Als ich jünger war, habe ich meine großen Augen gehasst, aber jetzt, da ich älter bin, mag ich sie richtig gern.” Die Blondine hat ihre Make-up-Routine zudem in den letzten Jahren deutlich reduziert und festgestellt, dass “weniger mehr ist”. Gegenüber der Frauenzeitschrift ‘Elle’ bezeichnete sie das als die “größte Schönheits-Lektion, die sie “je gelernt” hatte. “Ich fühle mich viel mehr wie ich selbst, wenn ich nicht die ganze Zeit geschminkt bin.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!