Werbung:

Jaden Smith: Neues Album ‘für die Hater’

OHMYGOSSIP — Jaden Smiths neues Album ist “für die Hater” bestimmt.
Der 20-jährige Star veröffentlichte gerade seine aus 17 Tracks bestehende Platte ‘ERYS’ und erklärte nun, er wolle sie all den Menschen widmen, die jemals an ihm gezweifelt haben. Dem Musikmagazin ‘Rolling Stone’ sagte er: “Manchmal wünschte ich, ich wäre nicht so emotional, aber ich bin froh, dass ich der Welt diese Seite gezeigt habe, weil es schien, als mochten sie diese Seite. Aber man hat immer Hater und es wird immer Menschen geben, die an dir zweifeln, und dieses Album ist wirklich für meine Hater und deshalb ist es so aggressiv.”
Auf dem Album sind Emo-Rap-Acts, Trap, Elektronik und Punkrock zu hören und es erzählt die Geschichte eines jungen Mannes namens ‘ERYS’. Smith erläuterte weiter: “Er lebt in Los Angeles, aber in einer Welt, in der Los Angeles fast schon ein wenig zerstört wurde. Man weiß nicht wirklich, was passiert ist, aber es ist wie ein dystopisches Los Angeles. Es ist wie bei The Warriors, wo jeder rumrennt und es ein miteinander verwobenes Netz aus diesen jungen Leuten ist, die über die Stadt richten. Erys entscheidet sich, der Anführer zu sein und die Stadt zu übernehmen. Er gewinnt die Kontrolle über jeden, indem er fast schon die Angst benutzt. Es endet nicht gut für ihn, aber das ist irgendwie das Ende der Geschichte.”
Laut Jaden ist sein neues Album eng mit dem Vorgänger ‘SYRE’ verbunden. “‘ERYS’, also ‘SYRE’ anders herum, ist das komplette Gegenteil. ‘ERYS’ handelt mehr von der Stadt. Er sagt so: ‘Ich mag es, in der Stadt zu sein. Er mag immer noch Pink und den Sonnenuntergang, aber die Stadt und seine Homies und sicherzustellen, dass er der Anführer der Generation ist, ist ihm so viel wichtiger”, so der junge Musiker.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!