Werbung:

James Franco als Regisseur?

OHMYGOSSIP — James Franco ist im Gespräch für eine Verfilmung des Buches ‘Inside the World of ESPN’.
Der 40-jährige Schauspieler soll Berichten zufolge das Buch, das die Entstehung des amerikanischen Sportsenders ‘ESPN’ nachzeichnet, auf die große Leinwand bringen. Laut ‘Collider’ geschehe dies im Auftrag des Filmunternehmens ‘Focus Features’. Christopher C. Rogers soll das Drehbuch schreiben, das die Geschichte von Bill Rasmussen erzählt, einem Kommunikationsexperten, der sich mit seinem Sohn Scott zusammen tut, um den Sender zu starten. Damit das Unternehmen Fahrt aufnimmt, bringt Rasmussen sich an den Rande des Ruins. Das Buch basiert auf mehr als 500 Interviews mit ‘ESPN’-Angestellten und professionellen Sportlern.
Nachdem sich Franco in den letzten Wochen und Monaten mit Belästigungsvorwürfen konfrontiert war, scheint der Film eine Chance zu sein, wieder beruflich von sich Reden zu machen. Dem 39-Jährige wird seit Beginn des Jahres vorgeworfen, mehrere Frauen sexuell belästigt zu haben. Aus seinem Kreis berichteten bereits mehrere Quellen, dass er extrem unter diesen Anschuldigungen leide. “Er sieht aus, als hätte er seit Tagen nicht geschlafen. Er ist nur noch ein Wrack!”, beschrieb ein Bekannter die körperliche Verfassung des Stars vor einer Weile gegenüber dem ‘People’-Magazin.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!