Werbung:

James Gunn: Details zum dritten ‚Guardians of the Galaxy‘

OHMYGOSSIP — James Gunn sagt, Adam Warlock sei ein „ziemlich spektakulärer Charakter“ in ‚Guardians of the Galaxy Vol. 3‘.
Der Regisseur des verspäteten und mit Spannung erwarteten dritten Teils der Marvel-Serie deutete nun an, dass der Antiheld – der von Will Poulter zum Leben erweckt wurde – „eine sehr spezifische Persönlichkeit“ in dem Streifen zeigen werde.

Während seines Auftritts auf der San Diego Comic-Con sagte der 55-jährige Filmemacher gegenüber ‚ScreenRant‘: „Ich denke, wie alle Guardians hat er eine sehr spezifische Persönlichkeit. Wenn Sie eine Figur wie Adam haben, die von einer Reihe verschiedener Comic-Autoren geschrieben wurde, hat jeder seine eigene Sicht auf Adam. Das ist unsere Sicht auf Adam und ich denke, er ist ein ziemlich spektakulärer Charakter.“

Der Film – in dem Chris Pratt seine Rolle als Star-Lord, Dave Bautista als Drax und Bradley Cooper als Rocket wieder aufnehmen – hat aufgrund von James‘ Unzufriedenheit mit den visuellen Effekten allerdings immer noch keinen Trailer veröffentlicht. Als er diese Woche einem Fan auf Twitter das Fehlen eines Trailers erklärte, sagte er: „Ich wünschte, ihr hättet ihn schon sehen können. Aber es ist nicht nur Marvel, es liegt auch an mir. Obwohl ich den Teaser liebe, sind einige VFX nicht dort, wo ich sie für wiederholte Ansichten haben möchte. Daran wird noch gearbeitet, also müsst ihr noch einen Takt warten! Tut mir leid!“

Quelle: IconInsider.com









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com