Werbung:

Jan Josef Liefers: Das stört ihn an Deutschland

OHMYGOSSIP — Jan Josef Liefers ist genervt von klagenden Deutschen.
Der 54-jährige Schauspieler ist zunehmend genervt von der Einstellung mancher Menschen. Viele klagen und beschweren sich zu viel, wie der ‘Tatort’-Star im ‘Gala’-Interview feststellt: “Mich nervt der Hang zum Klagen – als stünde uns ständig das Wasser bis Oberkante Unterlippe.” Deshalb fordere er die Menschen auf, endlich umzudenken: “Es mag sich banal anhören, aber das Leben in Deutschland ist gerade ein Hauptgewinn: Seien wir froh, dass wir nicht in einem Kriegsgebiet wie Syrien geboren wurden.”
Trotzdem sei ihm klar, dass er als Schauspieler ein besonders wohlständiges Leben führe: “Mir ist bewusst, dass ich ein privilegiertes Leben führe, und ich will auch gar nicht klugscheißen. Ich würde aber gern mal mit so einem ewig unzufriedenen Meckerkopp einen Monat lang mein Leben tauschen. Dann wüsste der, dass mir keine gebratenen Tauben in den Mund fliegen.”
Der Vater dreier Kinder legt zudem viel Wert auf Weltoffenheit. So erklärte er einmal in einem ‘Express’-Interview: “Unsere Kinder gehen beide auf eine internationale Schule in Berlin, die aber keine Privatschule ist. Da sind sie mit normalen Kindern aus der ganzen Welt zusammen in einer Klasse. Die beiden sprechen jetzt schon besser Englisch als ich. Später werden sie Freunde in der ganzen Welt haben. Sowas gab es nicht in der DDR, davon habe ich aber geträumt!”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!