Werbung:

Jeff Goldblum: Keine iPads für die Kinder

OHMYGOSSIP — Jeff Goldblums Kinder dürfen zuhause keine Technik benutzen.
Der ‘Jurassic World: Das gefallene Königreich’-Darsteller, der gemeinsam mit seiner Frau Emilie Livingston den dreijährigen Charlie und den 15 Monate alten River hat, hat eine strikte Regel für seine beiden Söhne: iPads und Co sind zuhause tabu.
Das hat seine Ehefrau jetzt selbst verraten. Das Paar will so die Kreativität der Sprösslinge fördern. “Ich bin jeden Tag beeindruckt davon, wie brillant und kreativ sie sind. Sie bekommen keine Handys oder iPads zum Spielen, deshalb sind sie versunken in der Natur. Sie kreieren ihre eigene kleine Welt”, verrät die 35-Jährige gegenüber dem Magazin ‘Us Weekly’. Und keine technischen Spielgeräte zu haben macht die Kleinen sogar neugierig, wie ganz normale Hausarbeiten funktionieren. “Gestern wollte Charlie mir beim Saubermachen helfen, weil ich die Küche geputzt habe. Und er hat seine ganze Spielecke sauber gemacht. Er hat das toll gemacht, dabei ist er erst drei.”
Der ‘Fly’-Schauspieler selbst ist bereits 65 Jahre alt, doch er bereut es nicht, so lange mit dem Kinderkriegen gewartet zu haben. “Ich bin froh, dass ich gewartet habe. Es fühlt sich jetzt großartig an, denn all die Dinge, die mich beschäftigen, sind jetzt nur noch auf die größere Frage und darauf, Kinder zu haben, ausgerichtet. Was will man bei ihnen lassen, was ist Leben und welches Leben bringt man ihnen bei.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de


error: Content is protected !!