Werbung:

Jennifer Garner bevorzugt den natürlichen Look

OHMYGOSSIP — Jennifer Garner ist “am glücklichsten”, wenn sie kaum Make-up trägt.
Die ’30 über Nacht’-Darstellerin verriet nun ihren Lieblings-Make-up-Look – und der ist ganz simpel. Am liebsten trägt die 46-Jährige nämlich kaum Make-up und fühlt sich am wohlsten in ihrer eigenen Haut. Im Alltag geht der ‘Alias’-Star höchstens mit ein wenig Mascara und Rouge aus dem Haus. Im Gespräch mit ‘People’ sagte die Schauspielerin: “Ich bin am glücklichsten und fühle mich am wohlsten, wenn ich einfach so aussehe, wie ich. Ich verwende [letzteres] auf meinen Lidern, das ist alles, was ich brauche. Je weniger Make-up ich tragen muss und je mehr Haut ich sehen kann, desto glücklicher bin ich.”
Der Leinwand-Star, der mit seinem Ex-Ehemann die drei gemeinsamen Kinder Violet (12), Seraphina (9) und Samuel (6) großzieht, verbrachte in seiner Kindheit viel Zeit auf dem Boot, da seine Eltern Matrosen waren. Daher holte sich die Schauspielerin des Öfteren einen Sonnenbrand, weswegen sie heute dafür sorgt, dass ihre Kinder immer genügend UV-Schutz auftragen. Sie fügte hinzu: “Meine Eltern waren Matrosen. Als ich ein junges Mädchen war, verbrachten meine Schwestern und ich die meiste Zeit auf einem Boot. Wir verbrannten uns die Haut, sie schälte sich, wir verbrannten sie uns wieder und sie schälte sich wieder. Ich versuche alles, um sicherzustellen, dass jeder, der jünger ist als ich, weiß: Sie sollten Ihre Haut schützen.”
Garner, die Botschafterin der Marke Neutrogena ist, erklärte auch, dass sie Sonnencremes “überall” in ihrem Zuhause versteckt, weil sie ein fester Bestandteil ihres Schönheitsregimes sind und sie so ihre Haut vor der Sonne schützt. Sie fuhr fort: “Trage Sonnencreme überall auf und trage immer mehr auf, als du denkst.”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de








Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com

error: Content is protected !!