Werbung:

Jennifer Lopez: Chance vertan

OHMYGOSSIP — Beruflich gibt es eine Sache, die Jennifer Lopez bis heute bereut – sie hat eine Rolle in ‘Untreu’ abgelehnt.
Die 50-Jährige ärgert sich auch heute noch sehr darüber, die Chance auf eine Rolle in dem von Adrian Lyne inszenierten Thriller ‘Untreu’ nicht angenommen zu haben. Im Jahr 2002 bekam sie das Angebot, die Figur der Connie Summer zu spielen, eine Frau, die hinter dem Rücken ihres Mannes (Richard Gere) eine Affäre beginnt. Die Musikerin hat damals abgelehnt und somit ging die Rolle an Diane Lane, die sich für ihre Darstellung sogar über eine Oscar-Nominierung freuen durfte.

Wenn Jennifer heute an ihre vertane Chance zurückdenkt, könnte sie sich immer noch grün und blau ärgern – schließlich hätte auch sie den Zuspruch für die Rolle erhalten können. In einem Interview mit der Zeitschrift ‘Vanity Fair’ erinnert sich Jennifer: “Es gab den Film namens Untreu. Er wurde mir angeboten und das Drehbuch war für mich nicht ganz auf den Punkt. Ich hätte wissen sollen, dass Adrian Lyne es rocken würde, aber das habe ich nicht. Diane Lane war so perfekt dafür und es sollte offensichtlich so sein, dass sie die Rolle spielt. Aber wenn ich darüber nachdenke… möchte ich mir buchstäblich ins eigene Knie schießen.”

Für Lopez gibt es jedoch keinen Grund, sich zu ärgern – auch wenn sie damals die Rollen nicht angenommen hat, feiert sie doch derzeit große Erfolge mit ihrer Darstellung in ‘Hustlers’.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!