Werbung:

Jon Bon Jovi: Gesangstraining nach Operation an seinen Stimmbändern

OHMYGOSSIP — Jon Bon Jovi sprach darüber, dass er nicht erneut auf die Bühne zurückkehren wird, bis er „Spitzenleistungen erreicht“ hat, während er aktuell versucht, seine Stimme nach einer Operation zurückzubekommen.
Der Bon Jovi-Frontmann unterzieht sich derzeit regelmäßigen Therapiesitzungen, um ihm nach einer Operation an seinen Stimmbändern im Jahr 2022 dabei zu helfen, bald wieder singen zu können.

Und jetzt hat der Sänger zugegeben, dass er nicht auf Tournee gehen wird, bis er mit seiner Stimme wieder zufrieden ist. Der Musiker verriet in einem Gespräch gegenüber ‘Variety’: „Das ist jeden Tag eine Bandbreite an Emotionen. Gestern ist einfach unglaublich gewesen. Und heute war nicht perfekt. Das ist frustrierend. Ich weiß, dass keiner von uns Perfektion erreichen kann, aber ich muss Spitzenleistungen erreichen, um es wieder auf diesem Niveau schaffen zu können, sonst werde ich es nicht schaffen.” Der Sänger bestand zudem darauf, dass er nicht danach streben würde, die Stimme wiederzuerlangen, die er gehabt hat, als er noch jünger war. „Ich möchte nicht so tun, als wäre ich etwas, das ich einmal war … Ich versuche nicht, der Junge von vor 29 Jahren zu sein, aber ich will die allerbeste Version der Version aus dem Jahr 2024 von mir sein“, erzählte der Musiker. Zuvor hatte der Sänger zugegeben, dass er bereit dazu sei, das Touren für immer aufzugeben, wenn er seine Stimme nicht wieder in Form bringen kann.

Quelle: IconInsider.com









Skandinavische Luxuskosmetik - ElishevaShoshana.com