Werbung:

Justin Bieber nutzt Instagram als Verkaufsort

OHMYGOSSIP — Justin Bieber versucht sein Haus über social Media zu verkaufen.
Der 25-Jährige gab seiner Frau Hailey im September zum zweiten Mal das Jawort. Nun scheint er einen weiteren großen Schritt zu planen und sich von seinen vier Wänden trennen zu wollen. Er veröffentlichte kürzlich reihenweise Fotos von seinem Eigentum in Beverly Hills im Netz, weil er dieses an seine Fans veräußern möchte. Diese sollten ihm in den Kommentaren nämlich ein attraktives Angebot machen.

Am Samstag (12. Oktober) teilte Justin auf seinem Instagram-Account mehrere Bilder von seiner Luxusvilla, die den Namen “The Tropics” trägt. Diese wurde in den 1930er Jahren erbaut und im April, vor dem Einzug des Liebespaares, noch einmal komplett renoviert. Trotzdem bekam der frühere Mädchenschwarm nicht sonderlich viele seriöse Anfragen für sein Anwesen. Lediglich einer schien tatsächlich interessiert an dem Angebot zu sein: Der Sänger Charlie Puth kommentierte den Beitrag und schrieb “Meld dich!” Ob der 27-Jährige der neue Besitzer wird, ist bisher jedoch nicht klar.

In den letzten Monaten wurde immer wieder darüber spekuliert, dass Justin zurück in seine Heimat, nach Kanada, ziehen will. Erst im letzten Jahr hatte ein Insider gegenüber ‘Us Weekly’ verraten, dass der Musiker genug vom Leben in der Großstadtszene habe. Er wolle sich für eine Weile aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Bisher konnte er dieses Vorhaben jedoch nicht in die Tat umsetzen. Ein Umzug ins kanadische Ontario könnte demnach die Lösung dafür sein.

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



error: Content is protected !!