Werbung:

Karl Dall ist tot

OHMYGOSSIP — Karl Dall ist im Alter von 79 Jahren verstorben.
Trauer um den beliebten Komiker: Wie seine Familie gegenüber der Deutschen Presse-Agentur bestätigte, ist er am Montag (23. November) an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben. „Trotz Einsatz aller technologischen und intensivmedizinischen Maßnahmen ist er heute friedlich eingeschlafen, ohne vorher noch einmal das Bewusstsein wiedererlangt zu haben. Er hinterlässt eine Ehefrau, Tochter und Enkelin“, heißt es in der Stellungnahme seiner Familie. „Er war nicht nur ein beliebter Komiker und Entertainer, sondern vor allem ein außergewöhnlich liebenswerter und netter Mensch.”

Bis zuletzt stand der Entertainer vor der Kamera und mimte für die ARD-Telenovela ‚Rote Rosen‘ den Alt-Rocker Richie Sky. Doch aus den geplanten 15 Folgen wurde nichts. Kurz nach Beginn des Drehs erlitt Dall im Drehort Lüneburg einen Schlaganfall mit Hirnblutungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Dort wurde er operiert und seine Tochter zeigte sich hoffnungsvoll, dass er sich wieder erholen würde. Dieser Fall sollte tragischerweise nicht eintreten.

Die deutsche Promiwelt zeigte sich bestürzt über den Tod des in Emden geborenen Comedians. „Ich habe Karl Dall immer als einen herzensguten, lustigen Menschen kennengelernt. Ein weiterer Teil unserer Fernsehgeschichte (von ‘Verstehen sie Spaß!?’ bis zuletzt ‘Witzig ist witzig’) verabschiedet sich für immer”, zollte ihm Oliver Pocher auf Instagram Tribut. Auch Guido Cantz trauert um Dall: „Ein großer Komiker und Mensch geht von uns.“ Jenny Elvers konnte den Tod des Kabarettisten gar nicht glauben: „2020, was ist los mit dir? Lieber Karl, ich fasse es nicht. Gute Reise, mein Freund!”

Quelle: IconInsider.com
Folge uns auf Twitter: @Ohmygossip & @Ohmygossip_de



Werbung:






error: Content is protected !!